Wir über uns

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände im Freistaat Sachsen (LAGF) ist die Dachorganisation für die politische Interessenvertretung sächsischer Familien. Sie wurde am 22. September 1993 gegründet. Die derzeitigen Mitglieder der LAGF sind:

 

 

Die LAGF versteht aktuelle Familienpolitik als eine Querschnittsaufgabe, die alle Bereiche der Gesellschaft miteinander verbindet. Denn Familien sind von Entscheidungen auf dem Gebiet der Sozial-, Wirtschafts-, Finanz- und Arbeitsmarktpolitik, aber auch der Verkehrs-, Bildungs- und Gesundheitspolitik sowie vieler weiterer Entscheidungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene betroffen. Wir engagieren uns für eine Gesellschaft, die gute existenzielle Rahmenbedingungen für alle Familienformen gleichberechtigt bietet. Denn Familien benötigen für ein gutes Gelingen ihrer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe vor allem Geld, Zeit und eine gute Infrastruktur. Und natürlich die ihnen gebührende Wertschätzung durch die Gesellschaft!

 

Die LAGF ist zum Einen politisch aktiv. Die LAGF begleitet die politische Entwicklung im Land Sachsen, sie bringt die Interessen von Familien in den gesellschaftlichen Dialog ein - in Gesprächen mit Politikern und Verantwortlichen auf allen Ebenen sowie mit vielen anderen Interessierten aus der Gesellschaft. Sie ist ein unentbehrliches Bindeglied zwischen Familien und der Legislative, der Exekutive sowie den Kirchen und den Trägern sozialer Einrichtungen in Sachsen geworden. Wir haben bei der Schaffung gesetzlicher Rahmenbedingungen mitgewirkt, die u.a. zum Aufbau vielfältiger Unterstützungsangebote für Familien in der Beratungs-, Bildungs- und Betreuungsarbeit geführt haben.

 

Dazu wirken wir in folgenden Gremien mit:

 

 Darüber hinaus organisieren wir mindestens eine Fachveranstaltung im Jahr, die sich mit einem familienrelevanten Thema befasst. Dazu sind nicht nur Politiker und Verantwortliche aus der Verwaltung und Forschung eingeladen. Wir freuen uns besonders über viele Familien, die diese Möglichkeit des Einbringens nutzen!

 

Zum Anderen sind die Mitgliedsverbände der LAGF auch praktisch für Familien tätig. Die Mitglieder der LAGF führen jährliche Projekte zu wichtigen Fragen der Familienpolitik durch und bieten bspw. Angebote der Familienbildung und -beratung an. Diese richten sich an alle existierenden Familienformen von Ehe und Patchwork-Familie über Regenbogenfamilien bis hin zu alleinerziehenden Müttern und Vätern. Weitere Informationen zu den spezifischen Angeboten der einzelnen Mitgliedsverbände sind auf den jeweiligen Homepages der Verbände zu finden.

 

Wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen möchten, so schicken Sie uns doch eine Email.

 

Und selbstverständlich sind wir auch beim Sächsischen Familientag und beim Tag der Sachsen mit einem eigenen Stand vertreten.