Aktuelles

Hier finden Sie einerseits Termine, Veranstaltungen, Artikel und Mitteilungen der LAGF sowie ihrer Mitgliedsverbände. Andererseits stellen wir Ihnen ebenfalls Informationen und News von Partnern zur Verfügung und Verlinken deren Artikel und Angebote.


Termine

20.06.2020

27.5.2020

05.09.2020

24. Sächsischer Familientag in Coswig

Fachtag „Müttergesundheit – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“

Tag der Sachsen in Aue - Bad Schlema




Aktuelles aus Sachsen

  • 25.03.20 Corona: Ab sofort gibt es eine zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung.
    Telefonische Anfragen können unter der einheitlichen kostenlosen Hotline 0800 – 1000 214 gestellt werden.
  • 25.03.20 Piwarz: »Wir wollen kein Notabitur«
  • 23.03.20 Anspruch auf Notfallbetreuung in Kita und Grundschule erweitert
  • 20.03.20 Elternbeiträge werden erstattet
  • 20.03.20 Zentrales Internetportal der Staatsregierung, Aktuelle Informationen und Hinweise der Landesregierung Sachsen zum Coronavirus gebündelt auf neuem Online-Portal.

23.03.2020

Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: Ministerin Giffey startet NOTFALL-KIZ

Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt viele Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern müssen wegen Kita- und Schulschließungen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, können ihrer Arbeit nicht in vollem Umfang nachgehen, sind in Kurzarbeit oder haben wegen ausbleibender Aufträge gravierende Einkommenseinbußen.

Um Familien mit kleinen Einkommen zu unterstützen, hat das Bundesfamilienministerium deshalb einen Notfall-KiZ gestartet. 

Für den Notfall-KiZ wird der Berechnungszeitraum deutlich verkürzt. Familien, die ab dem 1. April einen Antrag auf den KiZ stellen, müssen nicht mehr das Einkommen der letzten sechs Monate nachweisen, sondern nur das des letzten Monats vor der Antragstellung. 

Die Regelungen zum Notfall-KiZ sollen als Teil eines Sozialschutz-Paketes bis zum 29. März in Kraft treten. Gelten soll die Regelung befristet bis zum 30. September 2020.


17.03.2020

Informationen zur Corona-Krise

 

Liebe Familienfreunde,

 

die Auswirkungen der Corona-Pandemie erreichen nach und nach jeden von uns, insbesondere mit den kommenden Schul- und Kitaschließungen. Diese sind nötig, aber sie werden einen Einschnitt in den Alltag vieler Familien bedeuten. Ziel muss es aber sein, Sozialkontakte zu minimieren und vor allem die Älteren und mehr gefährdeten in den Familien zu schützen.

 

Alle offiziellen Informationen finden Sie auf den Seiten der zuständigen Ministerien:

 

https://www.sms.sachsen.de/coronavirus.html

https://www.bildung.sachsen.de/

https://www.smwa.sachsen.de/4358.html

 

Hilfsangebote unter unter Team Sachsen - eine Initiative der sächsischen Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst in Kooperation mit dem Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

Weitere hilfreiche Informationen für Familien finden Sie hier.

 

Die Mitarbeiter sind ab sofort im Homeoffice aber weiterhin für Sie erreichbar unter familie@dfv-sachsen.de.

 

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben – und vielleicht aus dem unfreiwilligen Mehr an Familienzeit einen Nutzen für die Familie ziehen können.


08.03.2020


FABISAX Die Familiendatenbank Sachsen

Die Familiendatenbank FABISAX wurde am 6.02.2020 der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter www.fabisax.sachsen.de sind Angebote der Familienbildung in einer zentralen Internetplattform zu finden.

Sozialministerin Petra Köpping hat das Portal FABISAX, die Datenbank für die Onlinesuche nach Familienbildungs- und Familienberatungsangeboten, im Rahmen eines Pressegesprächs in dem AWO Schwangeren- und Familienzentrum »Neues Leben« in Dresden, vorgestellt und freigeschaltet.

In der Datenbank finden sich Angebote für alle Altersgruppen und Familienkonstellationen ein ganz Sachsen. Über 200 sächsische Anbieter von Familienbildung haben sich schon registriert und tragen laufend ihre Angebote ein.

Die eaf Sachsen hat als zuständiger Projektträger mit einem Redaktionsteam die Kontakte zu den Anbietern hergestellt, unterstützt bei der Einstellung der Angebote und sorgt dafür, dass die Angebote laufend aktualisiert werden.  


24.02.2020

KiZ - Der Zuschlag zum Kindergeld, jetzt auch online

Der Kinderzuschlag ist jetzt auch online zu beantragen. Mit der interaktiven Video-Anwendung KiZ-Lotse können Sie ermitteln, ob Sie Anspruch auf Kinderzuschlag haben.